Ihr Erfolg ist unser Ziel
Ihr kompetenter CGM MEDISTAR Partner in Bayern

25 Jahre



Coach

7 Jahre CGM MEDISTAR Abrechnungs-Coach
Rechnen Sie effizient und ohne Verluste ab!

Zum Jubiläum 7 Jahre Abrechnungs-Coach haben wir zusammen mit Herrn Dr. Wolfgang Schneider-Rathert eine Präsentation aufgenommen.

Nehmen Sie ich bitte eine Stunde Zeit und schauen Sie selbst. Über diesen Link können Sie sich ein Bild machen über die exklusive Abrechnungsstütze.  Bereits in jeder 5. CGM MEDISTAR Haus- und Kinderarztpraxis ist der Coach im Einsatz.

PRÄSENTATION - Bitte nehmen Sie sich dafür 35 Minuten Zeit - es lohnt sich.

Wie Sie wissen ist zum 1.10.2013 eine weitreichende Reform des Hausarzt-EBM in Kraft getreten. Wieder ist alles anders, nur ganz gewiss nicht einfacher. Die beiden umsatzstärksten Ziffern sind weitreichend verändert, neue Einzelleistungen eingeführt. Neues Geld gibt es nur für Geriatrie und Palliativmedizin.

Und wer die bürokratischen Neuerungen im Detail nicht konsequent umsetzt, dem drohen Honorareinbußen und Regresse. Das ist schlimm für die Hausarztpraxen - es sei denn sie nutzen den neuen CGM MEDISTAR-Abrechnungs-Coach.

Warum wirklich jeder Hausarzt vom CGM MEDISTAR-Abrechnungs-Coach profitiert, erklärt Entwickler Dr. med. Schneider-Rathert:

"Es ist fast unmöglich für den Einzelnen, sich über das Wesentliche des Abrechnungsprozedere auf dem Laufenden zu halten und dieses Wissen nach den ersten 50 Patienten am Tag vollständig und fehlerfrei zur Abrechnung zu bringen. Aus meiner 10 jährigen Praxiserfahrung weiß ich, dass jährlich trotz aller arbeitsintensiven Maßnahmen vierstellige Eurobeträge verloren gehen, weil erbrachte Leistungen nicht abgerechnet werden. Der CGM MEDISTAR-Abrechnungs-Coach GOÄ/Hausarzt-EBM setzt genau hier an. Er prüft Ihre Abrechnung auf typische Abrechnungsversäumnisse und Irrtümer, die viel Geld kosten und in jeder Haus- und Facharztpraxis vorkommen. Der CGM MEDISTAR-Abrechnungs-Coach GOÄ macht sich so schnell bezahlt, denn er bringt Ihnen höhere Privatliquidationen und spart wertvolle Zeit Ihrer Mitarbeiterinnen bei der Abrechnung ein. Anstatt sich mit der Kontrolle Ihrer Privatabrechnung rumzuärgern, können auch Sie als Arzt Ihre hinzugewonnene Zeit anderweitig einsetzen."

Was ändert sich im Einzelnen?

Mit dem neuen Hausarzt-EBM sind wesentliche Änderungen bei den beiden umsatzstärksten Ziffern - dem Ordinationskomplex und der Chronikerziffer - vorgenommen worden. Beide Ziffern heißen jetzt auch anders. Coach-Anwender brauchen sich das nicht zu merken, denn die Ziffern werden mit "neuem Namen" vorschlagen. Die beschlossenen Abwertungen beim Ordinationskomplex werden mit der neuen, automatisch von der KV zur Abrechnung hinzugesetzten Zusatzpauschale 03040 nur teilweise kompensiert. Nur wer mit jedem zweiten Patienten zusätzlich zum Ordinationskomplex mindestens einmal 10 min spricht und dann auch jedes Mal an die neue Ziffer 03230 denkt, wird hier keine relevanten Umsatzeinbußen haben. Der CGM  MEDISTAR-Abrechnungs-Coach wird in typischen längerdauernden Gesprächssituationen daran erinnern.

Die Chronikerziffer können Hausärzte in Zukunft bereits beim ersten persönlichen Kontakt zusammen mit dem Ordinationskomplex abrechnen. Für einen zweiten persönlichen Kontakt im Quartal wird die 03221 eingeführt, die zusätzliche 2€ Umsatz bedeutet.

Dafür hat es das Kleingedruckte zu diesen Ziffern in sich. Neben einer behandlungsrelevanten, gesicherten ICD-Dauerdiagnose ist für die neue 03220 Abrechnungsvoraussetzung, dass der Patient in mindestens 3 der letzten 4 Quartale in derselben Praxis war. Dabei muss in mindestens zwei Quartalen der Ordinationskomplex, in einem weiteren Quartal entweder die 01430 oder der Ordinationskomplex angesetzt worden sein.

Eine an sich intelligente, knappe Definition von "chronisch krank". Denn wer kommt schon drei Quartale im Jahr ausschließlich mit Banalitäten?

Nur - wer bezahlt Hausarztpraxen die Zeit, diese komplexe Regelung umzusetzen? Wie lange wird es dauern, tausendfach "von Hand" die Leistungsziffern der letzten vier Quartale abzuprüfen?

Wäre es da nicht sinnvoll, einen Coach an seiner Seite zu haben, der Sie aktiv bei der Abrechnung unterstützt, so dass Sie keine Gelder mehr verschenken, die Ihnen sowieso zustehen? Bis jetzt war dieser Gedanke ein Wunschtraum ... Bis jetzt: Denn Allgemeinmediziner und CGM MEDISTAR-Anwender Dr. med. Schneider-Rathert, aus Braunschweig, hat über die letzten 10 Jahre einen Abrechnungs-Coach entwickelt, der sowohl Fachärzte und im Speziellen auch Hausärzte beim Abrechnungsprozedere unterstützt.

Lernen Sie die ersten beiden CGM MEDISTAR-Abrechnungs-Coachs kennen: den CGM MEDISTAR-Abrechnungs-Coach GOÄ und den speziell für Hausärzte entwickelten CGM MEDISTAR-Abrechnungs-Coach Hausarzt-EBM.

Dr. med. Wolfgang Schneider-Rathert, Allgemeinmediziner in der Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Querum in Braunschweig, hat in Zusammenarbeit mit CGM MEDISTAR den CGM MEDISTAR-Abrechnungs-Coach GOÄ und Hausarzt-EBM entwickelt.

Der Abrechnungs-Coach nimmt Ihnen als Bürokratie-Spezialist die Arbeit ab und weist Sie am Ende der Konsultation automatisch auf vergessene Ziffern hin. Dabei stellt er sich ganz auf Sie ein und ist bereit zu lernen, welche Hinweise Sie schätzen und welche nicht. Sie hätten gerne einen Coach, der Sie bei der Abrechnung aktiv unterstützt? Dann lernen Sie den CGM MEDISTAR-Abrechnungs-Coach GOÄ mit all seinen interessanten Funktionen kennen:

 Immer noch nicht genug?

Klicken Sie doch mal hier, rufen Sie uns an oder schrieben Sie eine Mail.
Gerne testen wir mit Ihnen den Abrechnungs-Coach anhand Ihrer Daten in der Praxis. Dazu benötigen wir ca. 35 Minuten Ihrer Zeit und Sie wissen, wie viel Geld Sie vergessen haben abzurechnen .


KANZLEI + PRAXIS
COMPUTER-LÖSUNGEN GMBH
POMMERNSTRASSE 18F
91052 ERLANGEN

FON: 09131 15000
FAX: 09131 300080

HOTLINE:
FON: 0800 5405 222
FAX: 09131 300033


Impressum       Kontaktformular